Gamification schlecht umgesetzt

If your incentive system is the users‘ only incentive , you’re screwed Randy Farmer. Gamification ist ein interessantes Grundkonzept, jedoch sollte es mit Bedacht eingesetzt werden. Das Interesse steigt auf jeden Fall:   Ob der Umsetzungen bleibe ich skeptisch. Das Zitat sagt warum.

Mehr lesen »

Freiräume zum Fehlermachen und Lernen

Außerdem macht das Streben nach innovativem und effektivem Arbeiten auch Freiräume zum Fehlermachen und Lernen erforderlich. Man muss nur sicherstellen, dass „zum Schluss auch aufgeräumt wird“ bevor das Produkt dem Kunden übergeben wird. Eine Aufgabe für Tester und Qualitätssicherer als festen Bestandteil im Team. Gefunden bei Guido Strunck auf http://softwarequalitaet.wordpress.com/

Mehr lesen »

Command Binding für WPF vereinfachen

Das View-Models für WPF ein sehr mächtiges Architekturpattern sind, ist anerkannt. Einfach nur nervig und redundant in der Notation sind dagegen Commands, wenn man sie nach dem Standardansatz mit RelayCommands implementiert. Für die Umsetzung von umfangreichen Commands für neue Features für Quality Spy hatte ich genug davon. Methoden als Command deklarieren So einfach muss es […]

Mehr lesen »

Make me think!

„Don’t make me think!“ ist heutzutage ein weit verbreiteter Slogan im Usability-Bereich. Nutzer wollen über ein User Interface nicht nachdenken. Beispiele wie der 300 Million $ Button zeigen, dass sie dies auch nicht tun. Die Aufmerksamkeitsspanne ist sehr klein. Bereitschaft zum Denken ist wenig bis gar nicht vorhanden. Als Entwickler habe ich ein paar Jahre […]

Mehr lesen »

Selbst-optimierende ORMs – Give me the free lunch!

Einst wurde O/R Mapping als Vietnamkrieg der Informatik bezeichnet. Es mag sein, dass dieser Vergleich bei näherer Betrachtung hinkt, er verdeutlicht jedoch auf jeden Fall, dass O/R Mapping ein heftig umstrittenes Feld ist: „Although it may seem trite to say it, Object/Relational Mapping is the Vietnam of Computer Science. It represents a quagmire which starts […]

Mehr lesen »

Elegante (N)Unit Tests für das Strategy Pattern

Der Sinn des Strategy Patterns liegt ja normalerweise darin, das selbe Ergebnis auf mehrere Arten berechnen zu können. Demnach macht es Sinn beim Unit Testing für die Schnittstelle der Strategy Testfälle zu definieren, die von allen Implementierungen durchlaufen werden. NUnit bietet dazu eine sehr komfortable und einfache Möglichkeit. TestFixtures können einfach voneinander erben. Im Testrunner […]

Mehr lesen »

PDB-Dateien mit der Common Compiler Infrastructure auslesen

Wie kann man zu einer Klasse bzw. Methode die Quelldatei und die Zeilennummer auslesen? Microsoft hat auf Codeplex dazu ein nettes Projekt veröffentlicht: die  Common Compiler Infrastructure: Metadata API. Folgender Code ist nötig: using Microsoft.Cci; … var host = new PeReader.DefaultHost(); var r = (IAssembly)host.LoadUnitFrom(@“D:\Development\DonkeyTools\src\DonkeyPlanner\bin\Debug\DonkeyPlanner.exe“); PdbReader/*?*/ pdbReader = null; string pdbFile = Path.ChangeExtension(@“D:\Development\DonkeyTools\src\DonkeyPlanner\bin\Debug\DonkeyPlanner.exe“, „pdb“); if […]

Mehr lesen »