Bad Testing Rules

Bei Ministry of Testing habe ich einen wunderbaren Artikel gelesen, wie man testen sollte, falls man sein Testprojekt möglichst teuer an die Wand fahren möchte. Ich übersetze es mal kurz: Erstelle immer einen ausführlichen Testplan Erstelle zuvor immer eine ausführliche Teststrategie Folge immer und in jedem Detail dem Testprozess, der im Prozesshandbuch definiert wurde Benutze nur […]

Mehr lesen »

Painless Branching

Nach Painless Bug Tracking (Spolsky), Painless Iterations (Myself) und Painless Wireframing (Myself) möchte ich die “Painless” Serie um Painless Branching erweitern. Versionskontrolle ist heutzutage doch wirklich ein Standardtool. Völlig egal ob SVN, GIT, Mercurial oder TFS zum Einsatz kommt. Als professioneller Entwickler sollte man wissen, wie man korrekt branchen und mergen kann. Branching ist wichtiger als Merging! In […]

Mehr lesen »

Wann sollte man Tests automatisieren?

Eine interessante Dauerfrage ist aus meiner Sicht, welche Tests man automatisieren sollte und welche nicht. Ob nun mittels Unit Tests oder mittels GUI Testrunner sei dabei nicht maßgeblich. Ich habe mir dafür einmal folgende visuelle Entscheidungshilfe entworfen: Die Entscheidung für oder gegen Automatisierung sollte von den Faktoren des Fehlerausmaßes, dem Aufwand zum Erstellen und Pflegen […]

Mehr lesen »

tiny specs – UI design

Vor einiger Zeit hatte ich meine Idee für die Spezifikationssoftware “tiny specs” vorgestellt. Mittlerweile gibt es einen vorzeigbaren Prototyp: Prinzipiell kann man schon ganz gut damit arbeiten, auch wenn natürlich der Feinschliff fehlt. Auf jeden Fall bin ich zu 100% überzeugt, dass der Ansatz “Prosa und Listen” funktioniert. Noch einmal kurz zusammengefasst liegt der Ansatz darin, […]

Mehr lesen »

Vom Wandern gelernt: Levels (Gamification)

Für Quality Spy habe ich bereits länger überlegt, wie man das Programm für Anfänger noch weiter vereinfacht und z.B. Funktionen wie Ergebnis-Schemata oder Testplan-Compilations ggf. ausblendet, um den Fokus der Anfänger zunächst auf die Kernfunktionen zu richten. Kürzlich ist es mir beim Wandern wie Schuppen von den Augen gefallen. Es gibt  - zumindest in touristisch […]

Mehr lesen »

Endlich Clean CSS

Eigentlich bin ich viele Jahre gut mit meinen CSS Kenntnissen ausgekommen, aber jetzt habe ich festgestellt, dass man doch nie auslernt und es doch besser geht. Das sind die Zutaten: Namenskonvention LESS Modularisierung Bundling Namenskonvention Bei CSS gibt es einfach zu viele Namenskonventionen: die aus der .NET Ecke schwören auf “Camel-Casing” und die aus der […]

Mehr lesen »

Evaluierung Podio (Social Project Management)

Ich bin gerade viel am Recherchieren und Tools ausprobieren. So intensiv habe ich das glaube ich zuletzt vor 5 Jahren gemacht. Ich habe schon fast vergessen, wie viel Spaß das machen kann! Unter anderem bin ich auf das Social Collaboration & Project Management Tool Podio gestoßen. Unter anderem auch um zu prüfen, ob es doch bereits […]

Mehr lesen »

Composite Project System

Projektsoftware ist ein Themenbereich, der mir seit Längerem am Herzen liegt. Tools gibt es wie Sand am Meer und in sehr unterschiedlichen Ausprägungen. Ein entscheidendes Merkmal habe ich jedoch bisher noch bei keinem gefunden – die Ausrichtung als Plattform. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass ein einzelnes Produkt so umfassende Features beinhaltet, dass es für […]

Mehr lesen »

Painless Iterations

Das Wort der Iteration ist in den Sprachgebrauch der Softwarebranche eingedrungen, wie kaum ein anderes und ich muss zugeben: Ich habe es jahrelang falsch verstanden! Damit war/bin ich aber nicht allein, daher möchte ich nun etwas Licht in diese Sache bringen. Zunächst möchte ich bestimmte Begriffe trennen: Ein Release ist eine Produktversion, die an den […]

Mehr lesen »