x86 / x64 per MSBUILD – System.Data.SQLite 1.0.80.0

Eine Neuerung des ADO.NET Treibers für SQLite erfordert ggf. die Änderung des Build-Skriptes, falls man die Auswahl der x86 / x64 Variante in den Build von Visual Studio integrieren will:

Mit der Version 1.0.80.0 genügt leider die einzelne Datei System.Data.SQLite.dll nicht mehr aus, sondern man benötigt noch die Datei SQLite.Interop.dll. In der Version 1.0.77.0 war das Interop irgendwie in System.Data.SQLite integriert, sodass Folgendes ausreichte um in Visual Studio eine x86/x64-Weiche in den Build zu integrieren.

Nun muss man mit einem selbst definierten Build-Befehl „CopySqliteInterop“ arbeiten. Der Datenbanktreiber landet mit dieser Anpassung sowohl beim Debuggen, als auch beim Veröffentlichen im bin-Ordner: